EM 2012: Wird Spaniens Fernando Torres gegen Irland auflaufen?

Nach dem letzten Spiel der Nationalmannschaft aus Spanien in der Gruppe C gegen Italien musste der spanische Nationaltrainer del Bosque starke Kritiken einstecken, der Grund hierfür lag auf der Hand, so spielte Spanien ohne einen richtigen Stürmer, was weltweit für Aufsehen sorgte.

Erst spät in der Partie kam der spanische Topstürmer Fernando Torres in die Partie. Dieser vergab zwar gute Chancen, sorgte aber direkt für mehr Gefahr im Strafraum der Italiener. Aus diesem Grund fordern nun nicht nur spanische Fans einen richtigen Stürmer in der Startaufstellung der Spanier.

Wie del Bosque allerdings aufstellen wird, bleibt abzuwarten, so ist gerade aus der Vergangenheit bekannt, dass del Bosque seine Linie durchzieht und nicht viel auf Pressestimmen gibt. Besonders das Tor von Cesc Fabregas, welcher die False 9 spielte, gegen Italien gab dem Trainer recht. Angestoßen wird die Partie gegen Irland heute Abend um 20:45 Uhr. Bild by Ronnie Macdonald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.