Primera Division: Der FC Barcelona gewinnt das El Clasico mit 2:1 gegen Real Madrid

bet365_banner_468x60_new

Der FC Barcelona hat den 170. El Clasico mit 2:1 gegen Real Madrid gewonnen und damit einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht. Man of the Match war Luis Suarez, der die Katalanen in einem rassigen Derby zum Erfolg schoss.

FC Barcelona gegen Real Madrid gilt als das größte Fußball-Derby der Welt, in Spanien wird das Duell diesen beiden Spitzenvereine ehrfürchtig nur „El Clasico“ genannt. Gestern Abend war es mal wieder soweit, zum 170. trafen die beiden Teams aufeinander und die Gastgeber konnte sich in einem packenden Spiel knapp mit 2:1 durchsetzen.

Vor rd. 100.000 Zuschauern im Camp Nou ging Barcelona in der 19. durch Innenverteidiger Jeremy Mathieu früh in Führung. Cristiano Ronaldo gelang in der 32. Minute der verdiente Ausgleich nach sehenswerter Vorarbeit von Karim Benzema. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff brachte Luis Suarez die Katalanen wieder in Führung. Auch wenn beide Mannschaften bis zum Schluss noch die eine oder andere Torchancen hatten, blieb es bei dem knappen Erfolg für den FC Barcelona. Wie rassig das Spiel jedoch war belegt auch die Tatsache, dass es insgesamt 11 gelbe Karten gab.

Barcelona-Coach Luis Enrique äußerte sich wie folgt zu dem Spiel: „Das war eine sehr komplette Partie von beiden Mannschaften, zwei der besten der Welt. Ich freue mich für die Fans und das Team. Die Spieler haben gearbeitet, wenn wir den Ball nicht hatten und Spaß am Fußball gehabt, wenn wir den ihn hatten.“

Für Real-Trainer Carlo Ancelotti war die Niederlage eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft: „Wir haben eine tolle erste Halbzeit gespielt. Wirksam nach vorne und solide nach hinten. Zum Ende hin hat uns der kühle Kopf gefehlt, um etwas mitzunehmen. Die Mannschaft hat sich klar verbessert, aber die Meisterschaft wird mit vier Punkten Rückstand sehr schwer.“

Barcelona führt die Primera Divsion nach 28.Spieltagen mit 68 Punkten weiterhin souverän an. Der Vorsprung auch Madrid ist durch den Sieg im direkten Duell auf vier Punkte gestiegen.

Foto: L.F.Salas / Flickr ((CC BY 2.0)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.