Hannover 96: Feiert Mame Diouf sein Comeback bei 96?

bet365_banner_468x60_new

Aktuellen Gerüchten zu Folge steht Mame Diouf kurz vor einer Rückkehr zu Hannover 96. Der 28-jährige Angreifer spielt derzeit bei Stoke City in der Premier League, hat dort jedoch seinen Stammplatz verloren. Laut dem kicker hat Hannover bereits Kontakt zu Diouf und Stoke aufgenommen.

57 Spiele und 26 Tore hat Mame Diouf von 2012 bis 2014 für Hannover 96 absolviert, ehe es in die Premier League zu Stoke City zog. Laut dem Kicker könnte der Senegalese bald wieder für die Niedersachsen auf Torejagd gehen, die Verantwortlichen sollen demnach an einer Rückholaktion des Stürmers arbeiten.

Hintergrund dieser Gerüchte ist auch der Umstand, dass Mevlüt Erdinc 96 diese Woche aller Voraussicht nach verlassen wird und man damit trotz der Verpflichtung von Adam Szalai weiterhin einen neuen Stürmer benötigt. Erdinc kam erst vergangenen Sommer nach Hannover, fühlt sich in der Bundesliga jedoch alles andere als wohl. Diouf hingegen kennt den Verein, die Liga und hätte somit keinerlei Anlaufschwierigkeiten, so wie Szalai.

Der aktuelle Marktwert von Diuf beläuft sich laut transfermarkt.de auf 10 Millionen Euro, eine Summe die Hannover nicht einfach so im Winter stemmen kann. Ein Leihgeschäft bis zum Ende der Saison scheint daher die wahrscheinlichste Option zu sein. In 14 Spielen in der laufenden Saison hat Diouf bisher drei Treffer für Stoke erzielt. Sein Vertrag läuft noch bis zum Sommer 2018 in England.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.