Champions League: Fällt Franck Ribery im Halbfinal-Ruckspiel gegen Ateltico Madrid aus?

bet365_banner_468x60_new

Bittere Nachrichten für den FC Bayern jnd Franck Ribery. Aktuellen Medienberichten zu Folge droht der 32-jährige Franzose für das morgige Halbfinal-Rückspiel in der UEFA Champions League gegen Atletico Madrid verletzungsbedingt auszufallen.

Diese Meldung dürfte den Bayern-Fans und vor allem Pep Guardiola alles andere als gefallen. Ausgerechnet vor dem wichtigen Halbfinal-Rückspiel in der UEFA Champions League gegen Atletico Madrid hat sich FCB-Flügelflitzer Franck Ribery erneut verletzt.

Der 32-jährige Franzose plagt sich mit Rückenschmerzen herum. Am vergangenen Samstag beim 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach stand Ribery bereits nicht im Bayern Kader. Guardiola betonte nach dem Spiel, dass ein Einsatz am Dienstag gegen Atletico noch offen ist. Sollte Ribery tatsächlich ausfallen, wäre dies nach Arjen Robben bereits der zweite Leistungsträger bei den Bayern der im wichtigen Saisonendspurt nicht zur Verfügung stehen würde.

Gute Nachrichten gibt es hingegen von Jerome Boateng. Der Innenverteidiger feierte am vergangenen Wochenende nach knapp drei Monaten Verletzungspause sein Comeback im Trikot des FC Bayern. Damit dürfte der 27-jährige Abwehrspieler wohl auch ein Kandidat für die erste Elf morgen Abend sein.

Die Bayern müssen in der heimischen Allianz Arena eine 0:1-Pleite aus dem Hinspiel aufholen. Sollte dies nicht gelingen würde man zum dritten Mal in Folge im Halbfinale der Königsklasse an einem spanischen Team scheitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.