FC Bayern: Renato Sanches und Douglas Costa stehen kurz vor einem Comeback

bet365_banner_468x60_new

Gute Nachrichten für den FC Bayern München und vor allem für Renato Sanches und Douglas Costa. Die beiden Profis fielen zuletzt verletzungsbedingt aus, stehen nun jedoch kurz vor einem Comeback bei den Münchnern.

Mit Arjen Robben, Jerome Boateng, Renato Sanches und Douglas Costa muss FCB-Coach Carlo Ancelotti derzeit auf vier Spieler verletzungsbedingt verzichten. Während bei Boateng und Robben noch ungewiss ist wann die beiden wieder auf dem Platz stehen werden, sieht es bei Sanches und Costa deutlich besser aus. Beide sind gestern wieder in das Training der Münchner eingestiegen und dürften nach der Länderspielpause wieder einsatzfähig sein.

Costa der aufgrund von Oberschenkelproblemen bereits auf die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio verzichten musste hat gestern das Aufwärmprogramm mit der Mannschaft absolviert und am Nachmittag auf dem Nebenplatz sein individuelles Programm mit Ball fort.

Auch Europameister Renato Sanches war in Abwesenheit vieler Nationalspieler beim ersten Bayern-Training der Woche wieder dabei. Der Portugiese verzichtet auf die Reise zu seiner Nationalelf und arbeitet nach überstandener Oberschenkelblessur weiter an seinem Comeback. Beim 6:0 gegen Werder Bremen zum Ligaauftakt saß der 19-Jährige bereits auf der Ersatzbank. Auch Sanches dürfte nach der Länderspielpause wohl sein erstes Pflichtspiel für die Münchner bestreiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.