Medien: Augsburg verpflichtet Martin Hinteregger

bet365_banner_468x60_new

Der FC Augsburg scheint auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger fündig geworden zu sein. Wie die Salzburger Nachrichten melden, wechselt RB-Profi Martin Hinteregger von Salzburg in die Fußball Bundesliga zu den Fuggerstädtern.

Der FC Augsburg arbeitet derzeit an einem Last Minute-Transfer, übereinstimmenden Medienberichten zu Folge steht der Österreicher Martin Hinteregger von RB Salzburg kurz vor einem Wechsel zum FCA. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler soll in Augsburg Ragnar Klavan in der Innenverteidigung ersetzen, der Este hat Augsburg diesen Sommer in Richtung FC Liverpool verlassen.

Laut den Salzburger Nachrichten gibt es bereits eine Einigung zwischen HInteregger und Augsburg, lediglich die beiden Vereine müssen noch die letzten Transfermodalitäten klären. Die offizielle Bestätigung des Transfers soll dann im Laufe des Tages folgen.

Der Wechsel kommt etwas überraschend, denn der österreichische Nationalspieler hatte sich vor kurzem noch zu seinem Verein bekannt und einen Transfer zu Schwesterklub Leipzig ausgeschlossen: „Ich habe abgelehnt und werde nicht nach Leipzig wechseln. Jetzt gibt es die Champions League, das ist das Einzige, worauf ich mich konzentriere“. Allerdings verpasste Österreichs Meister gegen Dinamo Zagreb erneut die Qualifikation für die Gruppenphase der Königsklasse, so dass Hinteregger wohl sein Glück beim FCA versuchen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.