Tottenham nimmt Max Meyer ins Visier

bet365_banner_468x60_new

Aktuellen Gerüchten zu Folge bahnt sich ein weiterer Megatransfer beim FC Schalke 04 an. Wie mehrere englische und deutsche Medien berichten möchten die Tottenham Hotspur den Schalker Max Meyer verpflichten. Demnach sind die Spurs bereit bis zu 45 Millionen Euro für den Youngster zu bezahlen.

Verlässt nach Leroy Sane der nächste vielversprechende Nachwuchsspieler den FC Schalke 04 im Sommer? Wie die BILD-Zeitung berichtet soll Meyer das Interesse vom englischen Premier League-Klub Tottenham Hotspur geweckt haben. Demnach bereiten die Engländer eine Offerte in Höhe von 45 Millionen Euro vor, um einen Transfer noch am letzten Tag der Sommer-Transferperiode über die Bühne zu bringen.

Der 20-jährige Meyer hat laut transfermarkt.de einen Marktwert von 16 Millionen Euro, sollten die Spurs tatsächlich eine Ablöse in Höhe von 40 Millionen Euro bieten, scheint ein Verkauf nicht ausgeschlossen zu sein.

Meyer besitzt bei den Königsblauen noch einen Vertrag bis 2018. 2009 wechselte er aus der Jugendabteilung des MSV Duisburg zu Schalke. Für den Bundesligisten bestritt der Offensivmann bisher 126 Pflichtspiele und kam dabei auf 19 Treffer und 18 Vorlagen.

Erst im vor wenigen Wochen wurde Meyer mit einem Wechsel zum FC Liverpool in Verbindung gebracht, damals dementierte Sportvorstand Christian Heidel jedoch sämtliche Wechselabsichten: „Max ist ein richtig guter Spieler, aber ein Wechsel zu Liverpool ist Quatsch, abgesehen davon, steht Max nicht auf unser Verkaufsliste.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.