Champions League: Der BVB zerlegt Legia Warschau mit 6:0 zum Auftakt

bet365_banner_468x60_new

Borussia Dortmund ist mit einem 6:0-Auswärtserfolg gegen Legia Warschau fulminant in die neue Champions League-Saison gestartet. Der BVB hat sich mit dem Sieg auch direkt die Tabellenführung in der Gruppe F gesichert.

Mit solch einem Comeback in der UEFA Champions League hätten wohl die wenigsten BVB-Fans gerechnet. Dortmund hat sich nach einem Jahr Abstinenz eindrucksvoll in der Königsklasse zurück gemeldet und ist mit einem 6:0-Kantersieg gegen Legia Warschau in die neue CL-Saison gestartet.

Vor rd. 29.000 Zuschauern im Stadion Wojska Polskiego brachte Mario Götze die Schwarz-Gelben bereits in der 7. Minute, mit seinem ersten Tor nach seiner Rückkehr zu Borussia Dortmund, mit 1:0 in Führung. Die beiden Innenverteidiger Sokratis (15.) und Marc Bartra (17.) legten per Doppelschlag nach und erhöhten noch vor dem Pausenpfiff auf 3:0.

In der zweiten Halbzeit sorgten dann Raphael Guerreiro (51.) und Gonzalo Castro (76.) für die endgültige Vorentscheidung. Pierre-Emerick Aubameyang setzte in der 87. den Schlusspunkt zum 6:0 aus Sicht des BVB. Die Höhepunkte der Partie, inklusive aller Tore, kann man sich kostenlos bei den Kollegen von Sky Sport News HD auf YouTube nochmals anschauen.

BVB-Coach Thomas Tuchel zeigte sich nach dem Spiel zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: „Wir haben heute ein sehr gutes Spiel gemacht und in der zweiten Hälfte effektiv zu Ende gespielt. Was uns heute ausgezeichnet hat war eine Gier, die wir in den letzten beiden Bundesliga-Spielen nicht hatten.“

Im Parallelspiel der Gruppe F setzte sich Real Madrid mit einem 2:1 Last Minute-Sieg gegen Sporting Lissabon durch. Am 2. Vorrundenspieltag am 27. September kommt es im Signal Iduna-Park zum Spitzenspiel zwischen dem BVB und Real Madrid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.