Medien: Bayer Leverkusen hat einen Nachfolger für Tayfun Korkut gefunden

bet365_banner_468x60_new

Sind die Verantwortlichen bei Bayer Leverkusen auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden? Wie der kicker berichtet könnte der Niederländer Peter Bosz zur kommenden Saison die Nachfolge von Tayfun Korkut bei der Werkself übernehmen. Der 53-jährige steht aktuell bei Ajax Amsterdam unter Vertrag.

Für Bayer Leverkusen lief es in den vergangenen Wochen alles andere als rund. Der Champions League-Achtelfinalist steckt vollkommen überraschenden mitten im Abstiegskampf in der Fußball Bundesliga. Drei Spieltage vor Ende der Saison liegt Bayer mit 36 Punkten auf dem 12. Platz in der Tabelle und hat gerade einmal drei Zähler Vorsprung auf einen Relegationsplatz.

Auch der Trainerwechsel von Roger Schmidt zu Tayfun Korkut hat nicht den erhofften Effekt gebracht. Der Deutsch-Türke hatte Leverkusen Anfang März übernommen, konnte in acht Ligaspielen bisher jedoch nur einen Sieg einfahren. Die letzten beiden Spiele in der Bundesliga hat Bayer verloren und wartet nun mehr seit vier Spielen auf einen erneuten Sieg. Wer eine Abstiegswette auf Bayer Leverkusen platzieren möchte und auf der Suche nach einem passenden Wettbonus ist, sollte zur Webseite von wettbonus.info vorbeischauen.

Aufgrund der anhaltenden sportlichen Krise scheinen die Verantwortlichen in Leverkusen bereits den nächsten Trainerwechsel vorzubereiten. Wie der kicker nun berichtet ist für Korkut am Ende der Saison Schluss. Favorit auf dessen Nachfolge soll Peter Bosz sein. Der 53-jährige Niederländer dürfte viele Fußballfans in Deutschland sicherlich noch etwas sagen, denn 1998 spielte dieser für einige Monate bei Hansa Rostock und absolvierte insgesamt 14 Spiele in der Fußball Bundesliga. Bosz steht aktuell bei Ajax Amsterdam unter Vertrag. Mit Ajax liegt Bosz aktuell auf Platz zwei der Eredivisie, vier Punkte hinter Spitzenreiter Feyenoord Rotterdam. Einen passenden Meisterbonus für Sportwetten gibt es hier https://wettbonus.info/bonus/wettencom/. Darüber hinaus führte der achtfache Nationalspieler seine Mannschaft ins Halbfinale der Europa League. Unter anderem schaltete Amsterdam auf dem Weg dorthin Schalke 04 aus.

Bayer-Sportchef Rudi Völler hat vor kurzem betont, dass sich die Verantwortlichen am Ende der Saison zusmamensetzen werde und eine Entscheidung bezüglich Korkut und der Trainerposition treffen werden. Auch wenn Bosz nicht gesetzt ist als neuer Trainer, dürfte dessen Namen sicherlich eine Option sein für Bayer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.