Cristiano Ronaldo will seine Karriere bei Real Madrid beenden!

Auch neben der aktuellen EM 2012-Vorbereitung gibt es hier und da mal wieder neue News aus den Vereinen. Eine dieser Meldungen wird vor allem die Fußball-Freunde erfreuen, die ein wenig mit Real Madrid anbändeln, so sagte Cristiano Ronaldo aus, dass es sein Traum sei seine Karriere bei Real Madrid zu beenden.

Cristiano Ronaldo ist momentan wohl der Leistungsträger bei Real Madrid. Der Kapitän der portugiesischen Nationalmannschaft schaffte es in den letzten beiden Saisons immer über 40 Tore zu schießen, was diesen jedes Mal zu einem Kandidaten zum Weltfußballer des Jahres machte.

Momentan ist Cristiano Ronaldo noch 27 und befindet sich daher im perfekten Fußballalter, jedoch ist die Karriere des Portugiesen noch lange nicht vorbei, was gerade für Real Madrid nun sehr positiv sein kann.

Gegenüber der spanischen Zeitung „Marca“ verriet Cristiano Ronaldo nun: „Ich sage das ehrlich und so, dass es die ganze Welt hört: Ich möchte meine Karriere bei Real beenden“. Auch neue Ziele hat sich der Portugiese bereits gesteckt, so sagte dieser weiter: „Ich möchte noch mehr Tore schießen als in der Vergangenheit. Und wir wollen dabei weitermachen, die große Epoche des FC Barcelona zu beenden.“ Dies ist wohl gerade eine klare Kampfansage an den FC Barcelona, doch eine kleine in Richtung von Raul, welcher momentan Rekordtorschütze bei den Königlichen ist.

Diese Saison geht Cristiano Ronaldo bereits in die dritte Saison bei den Königlichen, somit ist eine Vertragsverlängerung nach der EM durchaus im Bereich des möglichen. Wer Cristiano Ronaldo spielen sehen möchte, hat dazu am Samstag die Chance, hier tritt die portugiesische Nationalmannschaft gegen die deutsche Elf an. Bild by Ludo29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.